slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

2022 - Stammestag

Geschrieben von Vroni und Sigi.

Die Daltons auf freiem Fuß

dpsg_kirchdorf_lilieAm 30.04.22 luden die kirchdorfer Pfadfinder all ihre Gruppen zum großen Stammestag ein. Das Motto des Tages klang vielversprechend: Die Daltons auf freiem Fuß! Gleich nach Ankunft der über 40 Kinder nahm die Geschichte auch schon ihren Lauf: Die wohl bekanntesten Räuber-Geschwister des wilden Kirchdorfs, die Daltons, haben ihre Haftstrafe abgesessen und waren nun wieder auf freiem Fuß. Sie haben geschworen, nie wieder jemandem Leid zuzufügen und sich in Zukunft für das Wohl der Gemeinschaft einzusetzen. So weit so gut. Wenn nicht plötzlich, kurz nach ihrer Freilassung, Gold gestohlen worden wäre! Die Glaubwürdigkeit der Daltons gerät ordentlich ins Wanken. Lucky Luke bat die Pfadfinder um Hilfe und gemeinsam versuchte man, die Daltons zu entlasten und den Täter zu überführen.

2022 - Stammestag


Eifrig begaben sich die Kinder, aufgeteilt in 5 Teams, auf die spannende Suche nach Hinweisen. Diesmal war auch eine neue Gruppe am Start: Die Biber-Kinder, die mit durchschnittlich 5 Jahren die jüngsten Pfadfinder waren, durften zum ersten Mal bei einer Pfadfinder-Aktion mitmachen.

Schnell war klar: Die Daltons hatten das Gold nicht gestohlen. Es stellte sich heraus, dass alle vier Geschwister wasserdichte Alibis vorweisen konnten. Was nun? Lucky Luke schlug vor, sich im Dorf umzuhören. Irgendjemand musste ja etwas gesehen haben… Gesagt, getan! Die Teams marschierten in alle Richtungen davon und kamen schon bald auf heiße Spuren. Es gab tatsächlich Personen, die etwas beobachten konnten! Die Hinweise führen die Gruppen zum Schmied, Minenarbeiter, Revolvermacher, Händler, Ranger sowie zur Oma, Pferdezüchterin und Saloonlady. Es wurde gerätselt und viel gelacht. Immer wieder durften witzige Aufgaben bewältigt werden: So versuchten sich die Kinder beispielsweise im Hufeisenwerfen, halfen beim Einsammeln ausgebüxter Tiere, testeten neue Revolver (Wasserpistolen) oder brachten Dynamit in Sicherheit. Hinterher wurden die Pfadis natürlich immer mit Hinweisen belohnt.

Am Ende kamen alle Gruppen wieder am Pfarrzentrum zusammen. Dort erwarteten sie ein Lagerfeuer und ein leckeres Essen. Nach der Stärkung galt es nun, alle Hinweise zusammenzulegen und daraus eine Lösung zu finden. Alle halfen zusammen und so gelang es den Kindern, den wahren Täter zu finden: Der Richter hatte alle getäuscht und das Gold gestohlen. Die Kinder, Lucky Luke und natürlich auch die Daltons waren froh, dieses Rätsel gelöst zu haben. Als Belohnung gab es für die Kinder Schokofrüchte und einen Lederaufnäher (wird in den Gruppenstunden ausgeteilt und bearbeitet).

Gegen 20 Uhr neigte sich der Stammestag dem Ende zu. Die Kinder blickten auf einen ereignisreichen und schönen Tag zurück.

 


Fotos zur Aktion

2022_stammestag...
2022_stammestag_02

Kalender

Dezember 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächsten Termine

Sa Jan 07, 2023
Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Amazon-Partnerprogramm

 

Wer ist online

Aktuell sind 288 Gäste und keine Mitglieder online

DPSG - Logo

dpsg ki facebook