slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

2019 - Stammeswochenende

Geschrieben von Max, Mini, Sigi.

Pfadfinder forschen in Waldmichl

2019 laborDas alljährliche Stammeswochenende der kirchdorfer Pfadfinder fand heuer vom 3. – 5. Mai in Waldmichl statt. Unter dem Motto „Experimente aller Art“ nahmen insgesamt 30 Kinder und Leiter teil.
Am Freitag den 3.Mai 2019 trafen sich alle Mitglieder am frühen Abend am Pfarrzentrum Kirchdorf, nach einer kurzen Begrüßung wurden Gepäck und Passagiere auf die Autos aufgeteilt und in einer Kolonne machte man sich auf den Weg in den Bayerischen Wald.
Je weiter man Richtung Nordosten reiste, desto deutlicher machte der Bayerische Wald seinen Ruf aller Ehren – die Temperaturen sanken.

 

2019 Stammeswochenende - Labor

 

Am Haus angekommen wurden die Zimmer sofort und euphorisch von Grüpplingen und Leitern bezogen, um sich im Anschluss mit einer Brotzeit von den Strapazen der Reise zu stärken. Nach dem Abendessen begann auch schon das Programm, bei dem alle im Labor Waldmichl willkommen geheißen wurden. Die Begrüßung fand durch Professor Dr. Dr. Reitmajer und Professor Dr. Dr. Hartwig statt. Die beiden berichteten auch sofort und ohne Umschweife von ihrem kleinen Missgeschick. Sie versuchten aus Brokkoli Schokolade zu machen und erzeugten stattdessen eine mächtige Explosion. Aufgrund dieses Missgeschickes wurde ihnen durch den Oberbeamten Herrn Professor Klabowski der „Versuchsschein F404“ entzogen. Daher pausierte ihre Forschung nun. Um weiter im Labor tätig sein zu können, benötigen die beiden verrückten Doktoren jedoch dieses Zertifikat.
Freudig nahmen Kinder und Leiter die Anfrage zur Unterstützung an. Verschiedene Experimente sollten unter den strengen Augen des Professors Klabowski durchgeführt werden, um so den „Versuchsschein F404“ zurückzuerlangen.
Sofort wurde mit mehreren kleinen Versuchen gestartet und dem Spiel „Reise nach Jerusalem“ ging es in den gemütlichen Teil des Abends über.

2019 - Teddybärenklinik

Geschrieben von Vroni und Sigi.

Kuscheltiernotfall in der Teddybärenklinik

2019 teddybaerklinikAm Sonntag den 16.März machte sich die Wölflingsgruppe der Kirchdorfer Pfadfinder gemeinsam mit ihren Leitern auf den Weg in die Teddybärenklinik nach Wasserburg. Diese Aktion war für alle Beteiligten neu und deshalb freuten sich alle ganz besonders auf diesen Tag: Das Team der Teddyklinik ist in verschiedenen Krankenhäusern jährlich zu Gast. Kinder haben dann dort die Möglichkeit, ihre Lieblingskuscheltiere untersuchen zu lassen.

Vorort wurden sie gemeinsam mit ihren mitgebrachten Plüschtieren begrüßt. Wie auch im Krankenhaus wurde zuerst eine Krankenakte angelegt, zugleich wurden die wichtigsten Parameter des Kuscheltieres gemessen und notiert.

 2019 teddyklinik 29

2019 - Kinderfasching

Geschrieben von Vroni, Mini und Sigi.

Kirchdorfer Pfadfinder laden zur fünften Jahreszeit in den Inntalhof ein

kifaAm Samstag, den 23.02.2019 luden die Kirchdorfer DPSG Pfadfinder bereits zum fünften Mal in den ortsansässigen Inntalhof ein. Grund dafür war der mittlerweile zur Tradition gewordene Kinderfasching. Schon mittags fanden sich die ersten Gäste ein, so dass bei Partybeginn um 14 Uhr das Lokal bereits voll war.

Die Stammesvorsitzenden, Michael Reitmajer und Veronika Schedlbauer führten alle Anwesenden durch ein buntes Programm. Für alle kleinen und großen Faschingsfreunde war etwas dabei: Beim Luftballonwetttanz beispielsweise konnten die Kinder ihr Geschick unter Beweis stellen und beim Mohrenkopfwettessen waren sowohl Schnelligkeit als auch Hunger gefragt.

Für gute Stimmung zwischen den Spielrunden sorgte DJ Roland. Es wurde kein Partykracher ausgelassen und so war die Tanzfläche stets bestens gefüllt.

 2019 kifa 006

2018 - Weihnachtsmarkt

Geschrieben von Mini und Sigi.

Alle Jahre wieder – Kirchdorfer laden zum Weihnachtsmarkt ein

dpsg_kirchdorf_lilieAuch in diesem Jahr fand der alljährliche Weihnachtsmarkt in Kirchdorf statt. Die Wetterbedingungen an diesem dritten Adventswochenende (Samstag, den 15.12.18) waren für einen Besuch am Markt nahezu perfekt. Von Regen und Matsch wurden die zahlreichen Besucher verschont und die kalten Temperaturen ließen eine schöne Weihnachtsstimmung aufkommen.

Auch wir Kirchdorfer Pfadinder durften wieder unsere Jurte aufbauen. Das weihnachtlich dekorierte und beheizte Zelt wurde von vielen Gästen zum Essen, Trinken und zum gemütlich Zusammensein genutzt. Auch unsere Außenbar wurde von viel Gästen sehr geschätzt.

 

2018 Weihnachtsmarkt

2018 - Stammesversammlung

Geschrieben von Vroni, Mini, Sigi.

DPSG Stamm Kirchdorf - Neue Stammesvorsitzende gewählt!

dpsg_kirchdorf_lilie

Am 10.11.2018 lud der Stamm Pfadfinder Kirchdorf alle Mitglieder zur alljährlichen Stammesversammlung ins Pfarrzentrum ein. Auch die Ehrengäste Bürgermeister Herr Springer und Diözesanvorstand Daniel Ostermeier, sowie das Ehrenmitglied Herr Pfarrer Janosch Kovac ließen es sich nicht nehmen, daran teilzunehmen.

Die Vorsitzende Michael Reitmajr und Matthias Oberbauer führten alle Anwesenden durch ein buntes Programm. So blickten sie zuerst auf das vergangene Jahr zurück. Aktionen, wie Christkindlmarkt, Christbaumsammeln, Kinderfasching, Stammeswochenende, Stammeslager und das Ferienprogramm lebten durch Bilder und Erzählungen erneut auf.

 

2018 Stammesversammlung(v.l.n.r) bisheriger StaVo Matthias Oberbauer (Kobsi),
neu gewählte StaVo Veronika Schedlbauer (Vroni), StaVo Michael Reitmajr (Reity)

2018 - Stammeslager

Geschrieben von Vroni und Sigi.

Lagerfeuer. Wos a sunst?

dpsg_kirchdorf_lilieIn den diesjährigen Pfingstferien trafen sich 32 abenteuerlustige kirchdorfer Pfadfinder/innen, um gemeinsam vier spannende Tage unter dem Motto „Lagerfeuer. Wos a sunst?“ zu verbringen.

Diesmal ging die Reise nach Österreich, genauer gesagt nach Geboltskirchen auf den Zeltplatz der Pfadfinderhütte Odelboding.

Nach dem gemeinsamen Aufbau des Küchenzeltes, Gemeinschaftszeltes, Leiterzeltes und der Gruppenzelte gönnten sich alle erstmal eine Stärkung. Zur Belohnung aller wurden dann bis in die Nacht Spiele gespielt. Zudem konnte man sich auch am Lagerfeuer ausruhen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

 

Stammeslager 2018

 

2019 - Rama dama

Geschrieben von Vroni und Sigi.

Kirchdorfer DPSG Pfadfinder beteiligen sich zahlreich an der Aktion "Rama dama"

dpsg_kirchdorf_lilieWer möchte nicht gerne in einer sauberen Gemeinde leben? Diese Frage stellten sich die Kirchdorfer Pfadfinder und meldeten sich daraufhin zahlreich zu „Rama dama“ an.

 2019 Rama Dama

2019 - Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Geschrieben von Mini und Sigi.

Wieder neuer REKORD!

weihnachtsbaumaktionOh Tannenbaum, Oh Tannenbaum…
… wie grün sind deine Blätter.

Obwohl sie in diesem Jahr wohl eher weiß und voller Eis und Schnee waren, sammelten die Kirchdorfer Pfadfinder auch dieses Jahr zum bereits 16. Mal die ausgedienten Christbäume ein.

2019 Wbaumsammeln 002Wie schon in den Jahren zuvor konnten Anmeldungen übers Telefon, Handzettel und dem Onlineportal abgegeben werden. Auch dieses Jahr war die Aktion mit weit über 300 Anmeldungen ein voller Erfolg. Rund 360 Bäume wurden in Kirchdorf, Julbach, Simbach und Umgebung eingesammelt.

2018 - Nikolausaktion

Geschrieben von Vroni und Sigi.

2018 - Nikolausaktion

nikolaus

Pfadfinder organisieren Nikolausdienst

Tradition wird großgeschrieben, so ist es selbstverständlich, dass auch in diesem Jahr der Nikolaus zu den Kindern kommt.

 

 

2018 Nikolaus 010

2018 - Ferienprogramm - Hexenwasser

Geschrieben von Vroni und Sigi.

Feucht-fröhlicher Abschluss der Sommerferien

dpsg_kirchdorf_lilieDen krönenden Abschluss der Sommerferien boten heuer die kirchdorfer Pfadfinder. Der Stamm organisierte am 09.09.18 eine Fahrt zum Hexenwasser nach Söll in Tirol. Los ging es um sieben Uhr morgens am Pfarrzentrum. Von dort aus fuhr die Gruppe im ausgebuchten Bus zwei Stunden in die Berge.

 2018 fp hexenw 001

2018 - Stammeswochenende - YETI

Geschrieben von Vroni und Sigi.

Pfadfinder suchen den Yeti

2018 yetiAm Wochenende vom 9. bis 11.3.2018 begab sich der komplette Stamm der kirchdorfer Pfadfinder ins Stammeswochenende. Abfahrt war um 17 Uhr am Pfarrzentrum. Nach einer 1,5 stündigen Autofahrt kamen alle gut gelaunt im Pfadfinderhaus Waldmichl an. Was die Kinder dort erwartete, hatte keiner geahnt: Beim ersten gemeinsamen Abendessen wurde der Yeti gesichtet! Sofort nahm ein Leiter die Verfolgung auf -  leider erfolglos. Der Yeti konnte fliehen und somit hatten die Pfadfinder für die nächsten Tage ein Ziel: Fangt den Yeti!

Einmal konnte er ja schon entwischen, das sollte nicht noch einmal passieren. Deshalb bereiteten sich alle am nächsten Tag entsprechend vor: Die Leiter boten verschiedene Workshops an, die nicht nur Spaß machten, sondern auch Fingerfertigkeit und Kreativität verlangten.

2018 stammesw yeti

Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Amazon-Partnerprogramm

 

Wer ist online

Aktuell sind 630 Gäste und keine Mitglieder online

DPSG - Logo

dpsg ki facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen