slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

2005 - Suomi 2005 - Finnland

Geschrieben von Sigi.

Suomi 2005 - Finnland

2005_suomi_logoKirchdorfer DPSG Pfadfinder entdecken Finnland

Nach 1 ½ Jahren Vorbereitungszeit war es am 14. Mai 2005 so weit. 32 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus unserem Stamm Kirchdorf, vom kleinsten Wölfling bis zum Leiter, starteten um 10:30 Uhr mit voll gepackten Rucksäcken vom Münchner Flughafen in Richtung Finnland.  Jeder hatte sein Material für zwei volle Wochen selbst zu tragen. Dazu gehörte nicht nur Kleidung, Schlafsack und Isomatte, sondern auch das gemeinsame Material wie Erste Hilfe-Päckchen, Essen, Kocher, Zelt, Seile, ... wurde unter den Teilnehmern aufgeteilt.


In Helsinki angekommen ging es dann bereits am Abend mit dem Nachtzug in das ca. 600 km nördlicher gelegene Oulu weiter. Nicht nur der Flug war bereits ein Erlebnis sondern auch diese Fahrt im Nachtzug. Als wir in Oulu am Sonntagmorgen ankamen, ging’s gleich darauf mit dem Bus weiter. Ziel war die Stadt Kuusamo, genauer der Nationalpark Oulanka, 200 km weiter nordöstlich von Oulu.
Nach gut eineinhalb Tagen Reisezeit war das erste große Ziel der 14 tägigen Reise erreicht. Hier im Nationalpark teilten wir uns (32 Pfadfinder) in insgesamt 7 gleichgroße Gruppen auf und begaben uns zu Fuß auf die Bärenroute. Die Bärenroute ist eine wunderschöne, mehrtägige Wandertour durch die unberührte Natur des Nationalparks. 4 Tage lang waren wir unterwegs durch die idyllischen Wälder Finnlands, vorbei an Wasserfällen und Flüssen. Zuschaffen machte uns dabei die Jahreszeit, denn ½ Meter Schnee war zu bewältigen, und so stapften wir durch Sümpfe, gingen über Hängebrücken und hatten sogar eine durch die Schneeschmelze mitgerissene Brücke zu reparieren, um sie passieren zu können. Die Nächte verbrachten wir meistens in einfach eingerichteten Holzhütten, wo wir uns selbst, aber auch die nasse Kleidung wieder trocknen konnten.
Am 5. Tag trafen wir Kirchdorfer Pfadis dann in der Hütte (Cottage) der Finnischen Pfadfinder ein. Der zweite Teil der Auslandsbegegnung begann. Die „Suomi Patriolaiset (finnische Pfadfinder) gewährten uns dort für insgesamt fünf Tage Unterschlupf.
Es wurde zusammen gespielt, Gepflogenheiten der Nationalitäten ausgetauscht, am Lagerfeuer finnisches, deutsches und internationales Liedgut gesungen. Natürlich kamen auch kulinarische Köstlichkeiten auf den Tisch. Zum einen luden wir Kirchdorfer unsere Gastgeber zu einem richtig bayerischen Schweinebraten mit Semmelknödel und Krautsalat ein und zum anderen boten die Gastgeber echten, finnischen Lachs auf Birkenbrettern am Lagerfeuer gegart, an. Natürlich durfte auch die echte, finnische Sauna nicht fehlen. Fast täglich heizte Kalle die pfadfindereigene Sauna an und wir Kirchdorfer Pfadis schwitzten in ihr auf richtig, finnische Art.
Und schon ging es gemeinsam weiter, zum dritten großen Zielpunkt.
Eine ca. 7 stündige Busfahrt durch die Midsommernacht Finnlands brachte uns dann in das ca. 450km südlich gelegenere Städtchen Juva. Dort angekommen ging die Reise mit Kanus weiter. Auf wunderschönen, für Finnland bekannten Seen und Flüssen paddelten wir uns durch die Natur Finnlands. An einem schönen Plätzchen angekommen stellten wir unsere Kothen (Schwarzzelte) auf, verbrachten hier die Nacht und am nächsten Tag ging es wieder weiter. Der ein und die andere durften das kühle Nass am eigenen Leibe spüren, da die Kanutour durch die Schneeschmelze nicht so einfach zu fahren war. Doch das änderte nichts an der Einmaligkeit dieser Tour. Nach einer weiteren Nacht in den Kothen in Juva ging es dann am Mittwoch weiter mit dem Bus nach Helsinki.
In Helsinki, vierter und letzter großer Zielpunkt der Fahrt, wurden wieder die Kothen aufgestellt. Die erste Nacht in Helsinki verbracht, führte Hanna, finnische Pfadfinderin aus Helsinki, uns Kirchdorfer durch die Hauptstadt und zeigte uns die Sehenswürdigkeiten der schönen Küstenstadt. In dieser Nacht machte der eine oder andere Pfadfinder auch Bekanntschaft mit der finnischen Tierwelt. Nicht etwa die Rentiere, die wir bereits in Kuusamo betrachten konnten und auch keine Elche sondern mit den legendären Stechmücken.
Am vorletzten Tag der Reise konnte sich dann jeder selbst in Interessensgruppen ein Bild von der finnischen Hauptstadt machen. Am Abend wurde dann nach typischer Pfadfinderart reflektiert und die Erlebnisse ausgetauscht und am Samstag, 29.05. 2005 um 09:15 Uhr startete dann der Flieger schon wieder Richtung Heimatflughafen München.
Es war ein schönes Gefühl als wir in Kirchdorf am Pfarrzentrum ankamen. Zum einen dass alles wunderbar geklappt hat, dass man so schöne Eindrücke aus Finnland mit nach Hause nehmen durfte und vor allem zu wissen dass man neue Freunde gefunden hat. Alle Pfadfinder hatten riesigen Spaß und waren traurig als es hieß Abschied zu nehmen, doch die finnischen Pfadfinder wurden eingeladen nach Deutschland zu kommen, um die aufgebauten Kontakte vertiefen zu können. So hoffen wir Kirchdorfer Pfadfinder auf finnischen Besuch, vielleicht sogar schon im nächsten Jahr.
Dieses Unternehmen war für alle Teilnehmer faszinierend und eines der größten Unternehmen in der Geschichte der Kirchdorfer Pfadfinder. Zwar sehr müde und geschafft kamen die 32 Weitgereisten wieder zurück, aber doch mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck, die ihnen keiner mehr nehmen kann.
An dieser Stelle möchten sich die Kirchdorfer DPSG Pfadfinder bei allen bedanken die es ermöglicht haben überhaupt ein solches Unternehmen auf die Füße zu stellen.

Fotos zur Aktion

2005_suomi_akti...
2005_suomi_aktion_002

 

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächsten Termine

So Jul 26, 2020
Stammeslager
Mo Jul 27, 2020
Stammeslager
Di Jul 28, 2020
Stammeslager
Mi Jul 29, 2020
Stammeslager
Do Jul 30, 2020
Stammeslager
Fr Jul 31, 2020
Stammeslager
Sa Aug 01, 2020
Stammeslager
Sa Aug 15, 2020
BMW 02er Treffen (in Planung)
So Sep 06, 2020
Ferienprogramm
Fr Okt 02, 2020
Leiterrundenausflug

Amazon-Partnerprogramm

 

Wer ist online

Aktuell sind 198 Gäste und keine Mitglieder online

DPSG - Logo

dpsg ki facebook